Gemeinsames Registerportal der Länder

Sie sind hier:

Hilfe zum Suchergebnis

In der Suchergebnismaske werden die Firmen aufgeführt, die den vorgegebenen Suchkriterien entsprechen. Bei Verwendung eindeutiger Suchangaben sollten nur wenige Firmen gefunden werden. Wenn mehr als 200 Firmen gefunden wurden, dann werden zunächst nur die ersten 200 gefundenen Treffer angezeigt. Da es fachlich notwendig sein kann, mehr als 200 Firmen zu finden, bietet ein Link die Möglichkeit, die Zahl der angezeigten Firmen zu verdoppeln. Somit können sukzessive beliebig große Treffermengen gefunden werden.

Die Menge der gefundenen Firmen wird seitenweise aufbereitet dargestellt, sofern die gefundenen Firmen nicht komplett auf einer Seite dargestellt werden können. Die einzelnen Seiten gliedern sich in einen Kopfbereich, die Suchergebnisse und in einen Fußbereich. Im Kopf- und im Fußbereich werden Funktionen zur Steuerung der Ergebnisanzeige zur Verfügung gestellt. Es kann die Anzeige der Firmenhistorie über das Auswahlfeld Historie aktiviert oder deaktiviert werden. Die Auswahlliste Firma/Name erlaubt es, das Suchergebnis nach Firma, Gericht, Land, Registerart, Registernummer, Firmensitz und Status aufsteigend oder absteigend zu sortieren. Sobald die Schaltfläche Sortieren gedrückt wird, wird das Ergebnis in der gewünschten Reihenfolge neu dargestellt.

Die Suchergebnisse selber werden pro Firma in mehreren Zeilen ausgegeben. Die Zeilen gliedern sich in mehrere Ergebnisspalten:

In der Spalte Firma/Name sind die Firmeninformationen aufgeführt. In der ersten Zeile werden das Land, das zuständige Registergericht, die Registerart und die Registernummer aufgeführt. In der Zeile darunter wird der Name der Firma angezeigt. Unterhalb des Firmennamens findet man die Historie der Firmennamen.

Die Spalte Sitz zeigt zu jeder Firma zunächst den aktuellen Sitz und darunter die Historie der Firmensitze.

In der Spalte Status ist der Status der Firmen dargestellt. Firmen können den Status aktuell oder gelöscht annehmen.

In der Spalte ganz rechts werden Verweise auf die Dokumente angeboten, die aus dem Registerportal abgerufen werden können. Es kommen die nachfolgenden Dokumente in Frage:

AD Aktueller Abdruck

Der aktuelle Abdruck aus dem in elektronischer bzw. maschineller Form geführten Handelsregister betrifft die entsprechenden Eintragungen zu einem bestimmten Unternehmen, welcher nur die in diesem Zeitpunkt noch gültigen - i.d.R. als fortlaufenden Text wiedergegebenen - Informationen enthält.

Ein Muster des aktuellen Abdrucks für die Firma "Thyssen Stahl GmbH" können Sie kostenlos einsehen.

CD Chronologischer Abdruck

Der chronologische Abdruck stellt sämtliche - also sowohl die aktuellen als auch die besonders gekennzeichneten gegenstandslosen - Eintragungen in zeitlicher Reihenfolge dar, ab der Umstellung auf elektronische Registerführung. Die Vorgänge werden optisch in Übereinstimmung mit der Spaltenaufteilung des Handelsregisters wiedergegeben.

Ein Muster des chronologischen Abdrucks für die Firma "Thyssen Stahl GmbH" können Sie kostenlos einsehen.

HD Historischer Abdruck

Der historische Abdruck ist eine Kopie der von den Registergerichten in elektronische Bilddateien umgewandelten früheren Handelsregisterblätter in Papierform.

DK Baum-Struktur der zum Register eingereichten Dokumente

Der Dokumentenbaum zeigt in strukturierter Art und Weise alle Dokumente eines Rechtsträgers an, die seit dem 01.01.2007 auf elektronischem Weg bei dem zuständigen Registergericht eingereicht und von dem Registergericht für den Abruf im Internet freigegeben wurden. Dabei handelt es sich insbesondere um Dokumente wie Gesellschaftsverträge, Satzungen, Gesellschafterlisten oder auch Sitzungsprotokolle.

Darstellung des Dokumentenbaums
Die Darstellung des Dokumentenbaums gliedert sich in zwei Bereiche. In dem linken Bereich werden die "Dokumente zum Rechtsträger“ in einer Baumstruktur angezeigt. Auf der zweiten Ebene befinden sich die Dokumente des aktuellen Registergerichtes unter „Dokumente zur Registernummer“. Diese sind in folgende Kategorien gegliedert:

Zusätzlich werden auf der zweiten Ebene ggf. Ordner mit Dokumenten von früheren Registerstellen (Vorbände) angezeigt, z. B. nach Sitzverlegungen bzw. nach Verschmelzungsvorgängen. Hier gibt es die gleichen Kategorien wie oben, außer dass die letzten beiden entfallen.

Wenn Sie die Baumstruktur zum ersten Mal für einen Rechtsträger aufrufen, dann sind die tieferen Ebenen des Dokumentenbaums geschlossen. Die jeweils nächste Hierarchieebene wird aufgeblendet, indem die entsprechenden Ordner aktiviert werden. Sie können ein Dokument oder einen ganzen Ordner mit Dokumenten (außer dem obersten) zum Abruf auswählen, indem Sie den entsprechenden Ordner aktivieren. Das ausgewählte Dokument bzw. der ausgewählte Ordner wird dann farbig unterlegt angezeigt. Bitte beachten Sie, dass die Abrufgebühr für jedes im ausgewählten Ordner enthaltene Dokument zu zahlen ist.

Nähere Informationen zu Ihrer aktuellen Auswahl finden Sie in dem rechten Bereich des Browserfensters. Für einzelne Dokumente zeigt dieser Bereich Informationen zum "Download" und "Detailinformationen" an; wenn ein Ordner ausgewählt wurde, so entfallen die Detailinformationen. Die Informationen zum "Download" erlauben es Ihnen, das gewünschte Dateiformat für den Dokumentenabruf auszuwählen. Zu Ihrer Information werden Ihnen dabei auch die Größe der Datei in den verfügbaren Dateiformaten sowie die Dokumentenart angezeigt. Zusätzlich werden die Anzahl der ausgewählten Dateien und die mit dem Abruf verbundenen Abrufgebühren angegeben. Unterhalb der Gebühreninformation befindet sich die Schaltfläche "Download", mit der Sie den Dokumentenabruf beginnen können. Wenn Sie ein einzelnes Dokument ausgewählt haben, dann finden Sie unterhalb der Schaltfläche "Download" weitere Detailinformationen zu diesem Dokument. Es werden (soweit vorhanden) das Eingangsdatum des Dokumentes, das Erstellungsdatum oder der relevante Stichtag angegeben.

Abruf von Dokumenten
Wenn Sie die gewünschten Dokumente bzw. Ordner ausgewählt haben, dann beginnen Sie mit dem Abrufprozess, indem Sie die Schaltfläche "Download" in dem rechten Bereich des Browserfensters aktivieren. Sie werden zu einer neuen Seite weitergeleitet, auf der Ihnen Ihre ausgewählten Dokumente zusammen mit den anfallenden Abrufgebühren angezeigt werden. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Geschäftszeichen einzugeben. Ihr monatlicher Gebührennachweis wird diesen Abruf dann unter diesem Geschäftszeichen aufführen. Bestätigen Sie die anfallenden Kosten, dann gelangen Sie zum Downloadbereich, in dem Sie die ausgewählten Dokumente abrufen können. Da der Abruf von Dokumenten nur registrierten Benutzern zur Verfügung steht, werden Sie zuvor zur Anmeldung am Registerportal aufgefordert, sofern Sie noch nicht angemeldet sind.

Verweise zwischen Dokumenten
Verweise zwischen Dokumenten stellt der Dokumentenbaum in besonderer Art und Weise dar. Dies betrifft insbesondere Widersprüche gegen Gesellschafterlisten; die Darstellungsform wird jedoch auch für andere Verweise zwischen Dokumenten gewählt, soweit diese im Registergericht hergestellt und zur Veröffentlichung freigegeben werden. Verweise zwischen Dokumenten werden folgendermaßen dargestellt:
Wenn es zu einem Dokument weitere Dokumente gibt, die darauf verweisen, so werden diese Dokumente in einem Unterordner zusammengefasst. Die Bezeichnung des Unterordners enthält den Abdruck "(+ Verweise)". In diesem Unterordner befinden sich dann das eigentliche Dokument und alle Dokumente, die darauf verweisen. Die verweisenden Dokumente sind an dem Präfix "=>" in der Dokumentenbezeichnung zu erkennen. Beispiel:
Zu einer Firma gebe es zwei Gesellschafterlisten, eine zum 1.10.2007 und eine zum 01.01.2008. Zu der Gesellschafterliste zum 01.01.2008 gebe es einen Widerspruch vom 10.01.2008. Dann findet man unter dem Knoten "Liste der Gesellschafter" folgende Hierarchie von Ordnern und Dokumenten:

Diese Unterordner zu Verweisen können nach demselben Verfahren abgerufen werden wie die übrigen Ordner.

Erläuterungen der Detailinformationen zu Registerdokumenten:

Im Registerordner werden Detailinformationen zu ausgewählten Dokumenten angezeigt, deren Bedeutung im Folgenden erläutert wird:

Aufnahme in den Registerordner am:
Datum, an dem ein Dokument erstmalig in einen Registerordner aufgenommen worden ist. Sofern dieses Datum nicht angezeigt wird, kann es bei dem jeweils zuständigen Registergericht ermittelt werden.

Erstellt zum:
Datum, zu dem die im Registerdokument wiedergegebene Veränderung nach Angabe des Einreichers wirksam geworden ist.

Erstellt am:
Datum, an dem das Dokument erstellt worden ist.

Eingegangen am:
Datum, an dem das Dokument beim Registergericht eingegangen ist.

UT Unternehmensträgerdaten

VÖ Liste der Registerbekanntmachungen

SI Strukturierter Registerinhalt

XML-Datei mit Daten des Aktuellen Abdrucks und Chronologischen Abdrucks für eine automatische Weiterverarbeitung.

Soweit in den Ländern strukturierte Informationen zum Abruf zur Verfügung gestellt werden, handelt es sich um einen unverbindlichen Service. Der Inhalt kann in speziellen Fällen vom Inhalt des aktuellen Abdrucks abweichen und diesen ggf. nicht vollständig wiedergeben.

Mit Ausnahme der Liste der Registerbekanntmachungen (VÖ), der Unternehmensträgerdaten (UT) und der Baum-Struktur der eingereichten Dokumente (DK) handelt es sich hierbei durchgängig um kostenpflichtige Abrufe, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen.

Für die Firma "Thyssen Stahl GmbH" können Sie Beispieldateien für die Dokumentarten Aktueller Abdruck und Chronologischer Abdruck kostenlos ansehen.